HJV

Hinterländer Jodlervereinigung


Die Gründungsversammlung fand im März 1994 in Schötz statt. Anfangs Dezember 1984 wurde die erste Delegiertenversammlung der HJV in Ettiswil durchgeführt.

Die Vereinigung beinhaltet die Pflege des Gemeinschaftsgedankens und der Kameradschaft unter den Jodlergruppen und Einzel Jodler-Jodlerinnen des Amtes Willisau.

Ziel und Zweck der Vereinigung sind die Pflege des Jodelgesangs sowie deren Ausbildung. Alle zwei Jahre findet im Frühling ein Jodel- und Sängerkurs mit bestens ausgebildeten Kursleiter/Innen des ZSJV in den verschiedenen Sparten statt.

  • Anfänger Jodler-/innen
  • Fortgeschrittene Jodler-/innen
  • Jodelduett
  • Chorsänger in allen vier Stimmen:
    • 1. Tenor
    • 2. Tenor
    • 1. Bass
    • 2. Bass

Die HJV Jodlertreffen finden wenn möglich alle Jahre bei Klubjubiläen statt, wie jetzt in Roggliswil. Um beim Gesamtchor der HJV einen harmonischen, wohlklingenden Vortrag zu bieten ist meistens der Dirigent / Dirigentin des jubilierenden Klub verantwortlich für ein bis zwei Gesamtchorproben, die für jedes Mitglied der Klubs verpflichtend sind.

  • Wir pflegen unser schönes Brauchtum
  • Mit der Aus- und Weiterbildung in Kursen
  • Mit einer guten Kameradschaft, die bei einem solchen Jubiläum so richtig zum Tragen kommt.

Wir leben und verkörpern unsere schöne Tradition und geben sie an die nächste Generation, die ja in jedem Klub vorhanden ist (Jung und Alt) weiter.


Präsident:
Strebel Pius
Hubelstrasse 5
6265 Roggliswil
Natel: 079 585 83 71
p-strebel@quickline.ch

Kursleiterin:
Heidi Odermatt
Renggstrasse
6125 Menzberg